Als Mentales Training oder Mentaltraining wird eine Vielfalt von psychologischen Methoden bezeichnet, welche das Ziel verfolgen, die soziale Kompetenz und die emotionale Kompetenz, die kognitiven Fähigkeiten, die Belastbarkeit, das Selbstbewusstsein, die mentale Stärke oder das Wohlbefinden zu fördern oder zu steigern.

Was sind mentale Techniken

so beischreibt es Wikipedia, aus vielen Spirituellen Schriften weiß ich jedoch, dass mentales Training auch das verändern der eigne Glaubenssätze und des Mindset mit einschließt. Gerade auch in den Büchern Von Reality Ceation oder der Transurfing Reihe findet sich eine Vierzahl an Mentalen Techniken. Dabei geht es darum sein eigenes Bewusstsein zu erweitern und den Geist auf eine bestimmte Sache zu fokussieren. Den durch Aufmerksamkeit ensteht eine neue Realität. In der Lehre des New Ages Denken ist es ebenfalls ein wichtiger Bestandteil. Wer den Film the Secret kennt weiß das die Technik des Visualisieren sogar von Prof Sportlern eingesetzt wird. Und das interessante daran war, egal ob sich die Athleten das Renn nur im Kopf vorstellen oder es auf der Bahn ausführten die Muskelaktivitäten waren stets die selben. Wie konnte das sein?

Nun, unser Geist kann nicht unterscheiden ob wir uns etwas investiv vorstell oder es tatsächlich erleben. Auch die Kontrolle über den eigen Geist und damit über die Gedanken ist eine wichtige mentale grundlegende Technik um seine Realität gezielt erschaffen zu können. Den wer immer wieder von seinem Ziel abschweift, wird es auch nicht erreichen können. Die wichtigsten Werkzeug um etwas zu verändern sind nun mal unsere Aufmerksamkeit, die Vorstellungskraft und unsere Worte. Und alle drei sind mentale Techniken.